Umweltpreis des Landtages M-V

Umweltpreis des Landtages M-VSeit 1992 lobt der Landtag Mecklenburg-Vorpommern den Umweltpreis zum Gedenken an Ernst Boll aus, einem bedeutenden Naturforscher und Historiker aus Neubrandenburg (1817 – 1868). Seine Schaffenskraft widmete er insbesondere der mecklenburgischen Landes- und Naturgeschichte. Politisch engagiert war Boll in Gremien der Reformbewegung an der Seite von Fritz Reuter. Der Landtag Mecklenburg-Vorpommern ist das einzige Landesparlament in Deutschland, das einen eigenen Umweltpreis verleiht.

 

Unsere Schule beteiligt sich mit verschiedenen Themen an der Ausschreibung zum Umweltpreis und wurde schon zweimal dafür ausgezeichnet.

2013

"Ich helfe dir, du hilfst mir - Bienen brauchen Freunde"

2012

"Einheimische Wildpflanzen in der Natur und Gärten - mein Beitrag für den Artenschutz""