Aktuelles

Hinweise zum Schulbetrieb der Kl. 5 u. 6

Ab Mittwoch, 24. Februar 2021, gilt folgende Regelungen zur Schulorganisation:

Der Präsenzunterricht für die Klassenstufen 5 und 6 beginnt am 24. Februar, zwei Tage nach Ende der Winterferien. Voraussetzung ist, dass im Landkreis LW/PCH stabil (10 Tage) weniger als 50 Corona-Infektionen je 100.000 Einwohner in sieben Tagen registriert wurden.

Bei einer Inzidenz von unter 50 ist das Vorgehen wie folgt:

In den Klassen 5 und 6 findet täglicher Präsenzunterricht im regulären Vollbetrieb statt. Ab Mittwoch, 24.02.2021, gilt eine Präsenzpflicht. Damit sind nach den Ferien zwei Übergangstage ermöglicht.

 

Bei einer Inzidenz von 50 – 150 ist das Vorgehen wie folgt:

In den Klassen 5 und 6 wird die Präsenzpflicht aufgehoben. Für alle 5. und 6. Klassen gilt eine freiwillige Präsenz. Es findet Präsenzunterricht statt. Schülerinnen und Schüler, die nicht in die Schule kommen, erhalten Aufgaben über die Lernplattform itslearning nach Ende des Unterrichtstages.

 

Bei einer Inzidenz über 150 ist das Vorgehen wie folgt:

Die Schule ist geschlossen. Für die Klassen 5 und 6 gibt es nur einer Notbetreuung.

 

Zurück